Kontakt
Audit-Risiko JAVA – Transparenz schaffen
Webinar

Audit-Risiko Java - Transparenz schaffen - Risiken erkennen - rechtzeitig vorbeugen

Zeitzone:
Datum:

Uhrzeit:

Dauer:

30 Min.

Status:

Live

Organisator:

Matrix42 AG

Oracle auditiert jetzt auch Java! Bislang nur als sogenannte ‚soft‘ Audits, jetzt aber auch offiziell in den ersten Software-Audits eingeschlossen, hat Oracle angefangen, Java zu auditieren. 

Die Herausforderung: Viele Organisationen haben keine Transparenz über ihre Java-Installationen, -Versionen oder gar kommerzieller Features vermeintlich kostenfreier Versionen.


Das kann in Oracle Software Audits richtig teuer werden.  


Silke Henderson-Stuenkel, Senior Product Manager und Lizenzspezialistin für Oracle bei Matrix42, berichtet über den aktuellen Stand Oracle & Java-Audits und stellt Ihnen Highlights aus der brandneuen Matrix42 Java-Inventarisierungs-Innovation vor, mit der Ihr Lizenzmanager: 

  

  • volle Transparenz über alle eingesetzten Java-Versionen sämtlicher Hersteller erhalten

  • lizenzpflichtige Oracle Java-Features vor einem Audit identifizieren

  • Oracle Audit-Reports auf Knopfdruck generieren 


Tom Kroeger Headshot
Tom Kröger

Senior PreSales Consultant
Matrix42 AG

Tom Kröger ist seit 20 Jahren für die Matrix42 tätig. Seine Aufgabe als Senior Presales Consultant ist es, Unternehmen für die Lösungen der Matrix42 zu begeistern. Dabei liegen seine Schwerpunkte insbesondere in den Themengebieten Service und Software Asset Management.

Jetzt anmelden