Kontakt
Matrix42 Anwenderberichte
Ressourcen Anwenderberichte
Company Logo Universität Wien
Anwenderbericht

Komplexität adé - Arbeitsplatzverwaltung neu definiert

Von Automatisierung, standardisierten Prozessen und einem besseren Überblick über Assets, Lizenzen und Kosten profitieren. Die Universität Wien setzt auf eine zentrale Arbeitsplatzverwaltung, die Beschaffungsprozesse standardisiert und Lizenzkosten einspart.

Die Universität Wien ist eine der ältesten und größten Universitäten Europas und verwaltet rund 12.000 Arbeitsplätze. Statt mehrerer, unterschiedlicher Systeme zur Verwaltung von Clients, Assets und Lizenzen setzt die IT-Abteilung auf eine einheitliche Verwaltung aller Arbeitsplätze. 

  
Erfahren Sie in diesem Anwenderbericht alles zur:


  • Integration verteilter und heterogener IT-Umgebungen 
  • Standardisierung und Automatisierung bislang manuell ausgeführter Bestellprozesse 
  • Konzeption und Einführung eines umfangreichen Rollen- und Berechtigungskonzeptes 
  • Kostenersparnis und Transparenz bei der Verwaltung von Lizenzen 
Jetzt herunterladen