Kontakt
00 Publikationen CS Bühne IMG
Erfolgsgeschichten
Company Logo Magna International Europe GmbH
Anwenderbericht

Magna wird zum echten IT Service Provider

Magna kreiert durch Einführung von Matrix42 neuer Service Management Oberfläche bei IT und Anwendern eine einmalige Unified User Experience.


Magna ist seit 1962 eine börsennotierte Aktiengesellschaft und heute der weltweit am stärksten diversifizierte Autozulieferer der Welt. Magna hat 327 Produktionsstätten, vertreibt seine Produkte in 29 Ländern und beschäftigt mehr als 161.000 Mitarbeiter.

Von Service Management über Unified User Experience hin zu zufriedenen Anwendern

Magna entschied sich für die Einführung von Matrix42 Service Management innerhalb der globalen IT Abteilung. Seitdem wird die Suite sowohl intern als auch in Zusammenarbeit mit Matrix42 kontinuierlich weiterentwickelt. Das Praxisfeedback der Magna-Experten wird außerdem in der Matrix42 Produktentwicklung berücksichtigt und kommt so nicht nur den Endanwendern von Magna zugute, sondern allen Anwendern. Das Feedback von Magna ist u. a. in die neue Matrix42 Benutzeroberfläche eingeflossen, um eine einmalige Unified User Experience (UUX) zu kreieren. Diese wurde global ausgerollt. Im Zuge dessen ergreift Magna die Gelegenheit, weitere, von der IT inspirierte Prozesse in IT-fernen Abteilungen zu implementieren.


Lesen Sie, wie Magna mit Service Management und neuer Unified User Experience:


  • einen Service Catalog mit heute über 700 Services aufbaute
  • das Personalmanagement automatisierte
  • nicht-technisch orientierte Mitarbeiter befähigte selbst neue Prozesse zu implementieren
  • heute auch in IT-fernen Abteilungen strategisches KPI-Management betreibt
  • durch Automatisierung im ganzen Unternehmen Produktivitätssteigerungen erzielte
Jetzt herunterladen