Kontakt
Modern Device Management

Modern Device Management für mobiles und flexibles Arbeiten


Ob ein Notebook, Tablet, Smartphone oder gar eine Smartwatch - immer mehr Mitarbeiter nutzen mehr als ein Endgerät, um von unterwegs auf Firmenserver und Cloud-Anwendungen zugreifen zu können. Doch mehr Flexibilität bedeutet auch mehr Komplexität: IT-Teams müssen sowohl mehr Plattformen und Geräte als auch Security-Anforderungen unter einen Hut bekommen.​

Eine ideale Lösung hierfür ist die Enterprise Mobility Management Lösung Silverback. Mitarbeiter arbeiten hochflexibel mit dem Endgerät ihrer Wahl ohne Abstriche bei Security und Compliance. Das Besondere: IT-Teams benötigen nur eine Lösung zur Verwaltung und Absicherung einer hohen Vielfalt an Endgeräte-Typen und Plattformen.

WHITEPAPER

Messung der wirtschaftlichen Auswirkungen von Secure Unified Endpoint Management


Erfahren Sie mehr darüber, wie Secure Unified Endpoint Management (SUEM) Einsparungen und einen ROI von 160 % in drei Jahren und eine Amortisierung in weniger als 3 Monaten ermöglicht.

USE CASES

Freie Gerätewahl für die Mitarbeiter

Matrix42 Silverback integriert Android Device Management, Apple Device Management zusammen mit Endpoint Security und Asset Management in einer Lösung. Mitarbeiter haben die freie Wahl ihrer mobilen Endgeräte und nehmen diese selbstständig, mit wenigen Klicks,  auch von unterwegs, in Betrieb.


Das bedeutet für Sie: Hochproduktive und zufriedene Mitarbeiter, eine entlastete IT und weniger Kosten durch den Wegfall von Parallel-Lösungen, teuren Schnittstellen und redundanter Datenhaltung.

MOBILE DEVICE MANAGEMENT (MDM)

Einfache Inbetriebnahme durch Zero-Touch Enrollment

Auspacken, einschalten, loslegen - und das ohne IT-Support. Sobald der Mitarbeiter das Gerät einschaltet, übernehmen der Windows-Autopilot bei WIN 10-Geräten oder die Device Enrollment Programme bei Apple- und Android-Geräten die Einrichtung.

MOBILE APPLICATION MANAGEMENT

Schnelle Zuweisung von Konfigurationen und Richtlinien

Je nach Anforderung und Rolle weisen Sie Ihren Mitarbeitern die Konfigurationen einschließlich aller Benutzerprofile, Apps und Sicherheitseinstellungen in wenigen Klicks zu. Das Mobile Application Management erkennt automatisch die Gerätetypen und dahinterliegenden Betriebssysteme und wählt die dazu passende Bereitstellungsmethode.

ASSET MANAGEMENT INKLUSIVE

Automatische Inventarisierung

Das Matrix42 Inventory als Teil Ihres Device Managements erfasst automatisch sämtliche Hard- und Software, ermittelt deren Nutzung (Application Usage Tracking) und überführt die Daten ins Asset Management. Auch virtuelle Maschinen und hybride Geräte, wie unter Windows 10, werden identifiziert, zugeordnet und ihre Beziehungen dokumentiert.

AUTOMATION VON ABWEHRMASSNAHMEN

Security und Compliance integriert

Erhalten Sie im Handumdrehen den Compliance- und Security-Status über Ihre Endgeräte. Bei erkannten Bedrohungen können Geräte direkt gelöscht, blockiert oder in Quarantäne gestellt werden oder es werden vordefinierte Aktionen zur Fernlöschung von Daten ausgelöst.

ENTERPRISE MOBILITY MANAGEMENT (EMM)

Mobile Branchenanforderungen schnell und einfach umsetzen

Neue oder bereits vorhandene mobile Geräte können für den jeweiligen Einsatzzweck einfach mit speziellen Richtlinien oder Anwendungen über das Mobile Device Management (MDM) konfiguriert werden. Beispiele sind wechselnde Schichtbetriebe im Krankenhaus (mobile Visite) oder die Auslieferung von Waren per Handscanner.

MOBILE CONTENT MANAGEMENT

Content mobil und sicher synchronisieren

Mit dem Mobile Content Management greifen Sie einfach auf Dateien Ihrer mobilen Endgeräte zu. Die Companion App ermöglicht den sicheren Zugang auf sensible Unternehmensdaten in Ihrem Netzwerk, z. B. auf Sharepoint und Office 365.​

Neue Dateien und Ordner synchronisieren Sie mit der richtigen Berechtigung aus der Files- und der Matrix42 Documents App problemlos hinzu.

SECURE UNIFIED ENDPOINT MANAGEMENT (UEM)

Alle Gerätetypen bequem in einer Lösung verwalten

Das Matrix42 Secure Unified Endpoint Management integriert Mobile Device Management (MDM), Endpoint Security und klassisches Gerätemanagement in einer Lösung. Dabei werden alle gängigen Plattformen wie Windows 10, ChromeOS, Android Enterprise, iPadOS, macOS und iOS unterstützt.

Video: Softwarezuweisung in einer Konsole

Matrix42 im Gartner® Magic Quadrant™ for Unified Endpoint Management Tools 2021

Matrix42 im Gartner® Magic Quadrant™
for Unified Endpoint Management Tools 2021

Jetzt ansehen

MODERN DEVICE MANAGEMENT UND IT SERVICE MANAGEMENT NATIV INTEGRIERT

Geräte und Apps beziehen wie bei Amazon

Ein besonderer Mehrwert ist die native Integration mit Matrix42 IT-Service Management. Ihre IT stellt vorkonfigurierte Pakete in einem eigenen Enterprise App Store bereit und Ihre Mitarbeiter bestellen mit 1-2 Klicks Endgeräte und Apps vorkonfiguriert im Shop. Sämtliche Prozesse im Backend – von der Bestellung über Compliance- und Lizenzprüfungen bis hin zur technischen Bereitstellung, laufen automatisiert und ohne IT-Support.

MEHRWERTE

Modern Device Management für flexible Arbeitsstile ​– einfach, sicher und geräteunabhängig

  • Höhere Vielfalt an Endgeräten und Betriebssystemen
    Matrix42 integriert Apple Device Management, Android Device Management und unterstützt alle gängigen Endgeräte-Typen und Betriebssyteme wie iOS, iPadOS, Google Android Enterprise, Samsung Knox, macOS, tvOS, ChromeOS und Windows 10.


  • Unterstützung flexibler Arbeitsstile und Bereitstellungsmethoden
    Ob COPE, choose your own device (COYD) oder Bring your own device (BOYD). Mit der Matrix42 MDM-Software haben Ihre Mitarbeiter die freie Wahl ihrer Endgeräte.


  • Automatische Inventarisierung mit Kostenoptimierung
    Das integrierte Asset Management ermittelt sämtliche Hardware- und Softwarebestände, erstellt eine umfassende Installationshistorie und ermittelt Verbindungskosten in Echtzeit (besonders bei Roaming).
  • Jederzeit sichere Daten mit Endpoint Security
    Integrierte Sicherheit mit Windows Defender, Bitlocker und umfangreichen Schutzfunktionen wie Datenverschlüsselung nach AES-265, FIPS140-2 Standards sowie weiteren Optionen wie Sperrbildschirmanzeigen.


  • Einfachere Administration aller Endgeräte-Typen
    Zentrale Verwaltung aller Endgeräte, Plattformen sowie Zuweisungen von Konfigurationen und Richtlinien aus einer zentralen Lösung, Datenquelle und Benutzeroberfläche.


  • Schnellere Bereitstellung von Endgeräten und Anwendungen
    Ihre Anwender registrieren ihre Endgeräte einfach selbst. Schnelle Inbetriebnahme dank Zero Touch- Bereitstellung. Konfigurationen, Profile und Daten werden über die Cloud auf alle Endgeräte des Anwenders verteilt.
Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns, wir helfen gerne.

Jetzt Kontakt aufnehmen

WEBINAR-REIHE

Modern Device Management – exklusive Einblicke und Projektbeispiele

Erfahren Sie in unseren Webinaren, wie Sie Ihre Bereitstellungsprozesse signifikant beschleunigen, IT-Ressourcen entlasten und Ihre Mitarbeiter produktiver machen

UEM, ITSM und ITAM aus einem Guss - so geht modernes Gerätemanagement
Premium Webinar
UEM, ITSM und ITAM aus einem Guss - so geht modernes Gerätemanagement

Keyvisual Unified Endpoint Security nativ integriert - so geht modernes Gerätemanagement
Premium Webinar
Unified Endpoint Security nativ integriert - so geht modernes Gerätemanagement

Auspacken – einschalten – loslegen! So geht modernes Gerätemanagement
Premium Webinar
Auspacken – einschalten – loslegen! So geht modernes Gerätemanagement

Zuweisungen und Compliance einfach gemacht – so geht modernes Gerätemanagement
Premium Webinar
Zuweisungen und Compliance einfach gemacht – so geht modernes Gerätemanagement

Kostenfrei testen

Jetzt kostenlos testen.

Matrix42 Secure Unified Endpoint Management

Kostenlos testen

ANWENDERBERICHTE

Modern Device Management – Matrix42 Kunden berichten