Anwenderbericht

Magna IT: Durch Zentralisierung zu Kostenreduktion und Benutzerfreundlichkeit

„Der historisch bedingte Leitspruch von Magna lautet ‚Think global, act local‘. Zusammen mit Matrix42 waren wir in der Lage, auch unseren Magna IT-Betrieb an diesem Grundsatz auszurichten.“ Joachim Koch, Director Service – Information Technology bei Magna Exteriors & Interiors Management GmbH

Magna ist ein weltweit tätiger Automobilzulieferer. Magna IT implementierte Matrix42 Service Management, um IT-Prozesse auch bei wechselnden Anforderungen zuverlässig zu steuern.

Lesen Sie hier, wie die Magna IT von der Neueinführung profitierte, indem sie:
  • durch Schaffung neuer IT-Strukturen "Turnschuh-Administration" vermied.
  • durch einen erhöhten Automatisierungsgrad Aufwand sparte.
  • durch Zentralisierung der IT  mehr Serviceorientierung und Benutzerfreundlichkeit schuf.
  • durch Definition von Standards, Prozessen und Ausnahmefällen Teams standortübergreifend zusammenführte.
  • durch effizienten Einsatz der neuen Lösung einen höheren IT-Standard mit weniger Personalaufwand schuf.

 

Lesen Sie auch den aktuellsten Anwenderbericht zu Magna