Kontakt

SOFTWARE ASSET MANAGEMENT

IT Assets automatisch erkennen und in der zentralen CMDB inventarisieren.

Erfassen Sie Ihre IT-Umgebung und sorgen Sie in Echtzeit für vollständige Transparenz über alle IT Assets, Lizenzen und Verträge in einer zentralen Datenquelle.

PERSISTENTE DISCOVERY

Automatische Erfassung von IT Assets in Echtzeit 

Nutzen Sie die agentenlosen und agentenbasierten Discovery-Methoden, um lokale, virtuelle oder Cloud-basierte Software-Assets sowie deren Abhängigkeiten zu ihrer Installationsumgebung zu erfassen (z. B. Hardware, Virtualisierung oder Cluster). Verfolgen Sie Änderungen an IT Assets in Echtzeit, selbst wenn sich diese nur kurzzeitig mit Ihrer IT-Infrastruktur verbinden (z. B. versteckte Server) und deshalb von klassischen Inventory-Scans nicht erfasst werden.

DATENQUALITÄT VERBESSERN 

Bessere Entscheidungen auf Basis jederzeit aktueller CMDB-Daten

Verschaffen Sie sich in Echtzeit Kontrolle über aktuelle Bestandsdaten Ihrer IT Assets, einschließlich der Abhängigkeiten zwischen Anwendung, Netzwerk, Virtualisierung, Cloud und Speichermedien. Gewährleisten Sie Planbarkeit und berechenbare Prozesse in einem sich ständig und unvorhersehbar verändernden IT-Umfeld. Die jederzeit aktuellen Daten Ihrer CMDB ermöglichen es Ihnen, fundierte Entscheidungen zu treffen und Compliance-Risiken gezielt zu reduzieren.

WEBINAR

Agieren statt reagieren – so geht automatisiertes CMDB Management

Verschaffen Sie sich zuverlässig und persistent Transparenz darüber, welche IT Assets, CI's, Services, Anwendungen und Geräte Teil Ihrer IT Infrastruktur sind, und welche Abhängigkeiten zwischen ihnen bestehen.

Jetzt registrieren und ansehen

IT-TRANSPARENZ STEIGERN 

Machen Sie Ihre CMDB zur integrierten Single Source of Truth  

Konsolidieren Sie verteilte IT-Bestandsdaten in einer zentralen Configuration Management Database (CMDB). Nutzen Sie die systemeigene Unified Endpoint Management-Integration oder importieren und normalisieren Sie ganz einfach alle Bestandsdaten ihrer IT-Landschaft aus vorhandenen Drittsystemen über serienmäßig enthaltene Konnektoren. Die Aktualisierung und Pflege der CMDB-Daten erfolgen automatisiert und in Echtzeit.

VERBESSERUNG DER PROZESSEFFIZIENZ

Automatisches Update und Pflege Ihrer CMDB 

Service Configuration Management (SCOM)-Funktionen unterstützen Ihre IT-Service Management- (ITSM) und IT Operations (ITOM)-Teams bei der Pflege und dem Zugriff auf aktuelle Configuration Item (CI)-Informationen, die für die Bereitstellung der IT- und Business Services erforderlich sind. Die vollständige Transparenz über die IT-Komponenten Ihrer Business Services beschleunigt im Störungsfall die Ursachenanalyse. Die automatische Verfolgung geplanter und durchgeführter Änderungen verbessert die Kontrolle und mindert das Ausfallrisiko für Ihre Business Services.

COMPLIANCE-RISIKEN REDUZIEREN 

Wer nichts riskiert, gewinnt 

Identifizieren Sie automatisch Anwendungen, die Schwachstellen aufweisen, Ausfallzeiten verursachen, die Compliance gefährden oder aufgrund anstehender Vertragsänderungen (z.B. Renewals) Ihre Aufmerksamkeit erfordern. Reduzieren Sie Compliance-Risiken durch automatisiertes Lizenz-, Asset- und Vertragsmanagement, das auf einer zentralen, integrierten CMDB aufbaut und Einblicke in stets aktuelle IT Asset-Daten in Echtzeit bietet.

ROI MAXIMIEREN 

Jederzeit vollständige Transparenz über den Wertbeitrag Ihrer IT Assets

Behalten Sie den aktuellen Wert und die Kosten Ihrer IT-Anlagen für das Unternehmen in allen Phasen ihres Lebenszyklus im Blick, um den ROI zu maximieren. Ordnen Sie Kosten den richtigen Kostenstellen zu und analysieren Sie Wertminderungen, um Ihre Geschäftsbereiche zu unterstützen. Erlauben Sie Ihren IT Asset-Managern detaillierte Einblicke in den Gesamtwert und die Kosten ihrer Hardware- und Software-Assets um Investitionen präziser zu planen.

Software Asset Management Demo vereinbaren

BEREIT FÜR DEN NÄCHSTEN SCHRITT?

Software Asset Management

Demo vereinbaren