Kontakt
Keyvisual zum Malware im Arbeitsalltag - arbeiten Sie noch oder ist Ihr Rechner schon tot?
Premium Webinar

Malware im Arbeitsalltag – arbeiten Sie noch oder ist Ihr Rechner schon tot?

Status:

Aufzeichnung

Organisator:

Matrix42 AG

Mitarbeiter sind immer raffinierteren Malware-Angriffen ausgesetzt. Der Klassiker sind E-Mails mit speziell präparierten Anhang. Ein unbeabsichtigter Klick und der Trojaner ist drin. Attacken dieser Art sind leider immer wieder aufs Neue erfolgreich.


Wenig erfolgreich sind die Security-Strategien gegen Malware. Kleine Unternehmen setzen auf einen herkömmlichen Anti-Virus. Große Unternehmen mit kostspieligen SOC Teams verarbeiten tonnenweise Informationen und „False Positives“. Die Frage der Fragen lautet immer wieder: 

Mit welchen Strategien kann ich IT Security im Tagesgeschäft wirtschaftlich betreiben und gleichzeitig ein höheres Schutzniveau gegen Malware erzielen?


Antworten auf diese Frage geben Ihnen Stefan Goerres, Geschäftsführer bei ujima, und Daniel Döring, Director Security bei Matrix42. Themen sind unter anderem: 


  • AV, ATP, NGAV, ATP und EDR - Schluss mit dem Begriffs-Wirrwarr
  • Was unterscheidet den Betrieb von Anti-Viren-Lösungen gestern und heute
  • Post Infection Protection – was es ist und wie funktioniert es wirklich
  • Security Policies und Regel-Sets – wissen was wirklich passiert und auch schützt
  • Eventhandling und IT-Betrieb - mit diesen Strategien bewältigen Sie die Informationsflut
  • Nur „entdecken“ reicht nicht – so automatisieren Sie die Auslösung von Schutzmaßnahmen zur Beseitigung von Bedrohungen 


Auf den Anhang oder Link klicken oder wegbleiben? Mitarbeiter fühlen sich zunehmend überfordert, wie sie eine Entscheidung in diesen Momenten treffen sollen. Nehmen Sie Ihnen diese Entscheidung ab und reduzieren Sie das Risiko!


Stefan Görres Headshot
Stefan Görres

Geschäftsführer
ujima GmbH

Stefan Görres, der sein Berufsleben bei der IBM begann und danach Technische Physik studiert hat, berät seit über 20 Jahren Unternehmen im Bereich Digital Workspace, IT-Security und IT-Infrastruktur. Er und sein Team helfen Kunden bei der strategischen Ausrichtung und Definition ihrer Security Roadmap bis hin zur Umsetzung von Services wie beispielsweise eines SOC. Sein Fokus liegt darauf, Risiken zu erkennen und seinen Kunden zu helfen, mit diesen effektiv und effizient umzugehen.

Daniel Döring Headshot
Daniel Döring

Technical Director Security and Strategic Alliances
Matrix42 AG

Daniel Döring ist bereits seit 2007 Mitglied des EgoSecure-Teams (Center of Excellence für Security bei Matrix42) und hat somit die Entwicklung des Produktportfolios von Anfang an mit begleitet. Hierbei unterstützt er internationale Kunden und Partner bei der Umsetzung und Durchführung komplexer IT-Security Projekte. In seiner Rolle als „Technical Director Security and Strategic Alliances“ verantwortet Daniel Döring unter anderem den Auf- und Ausbau von Kooperationen mit etablierten Herstellern aus der IT- Branche. Zwischen den Jahren 2007 und 2016 war Daniel Döring verantwortend im Bereich Support, sowie bis einschließlich 2018 für den Erfolg im Consulting und PreSales maßgeblich beteiligt. 

Jetzt die Aufzeichnung ansehen