Kontakt
Keyvisual zum Albtraum Datenspionage - keine Chance für Datendiebe
Premium Webinar

Albtraum Datenspionage – keine Chance für Datendiebe

Status:

Aufzeichnung

Organisator:

Matrix42 AG

Daten sind das Öl des 21. Jahrhunderts. Und dennoch ist Datenspionage geradezu ein Kinderspiel! Spezielle Tools wie USBs, Key Grabbers oder LAN Adapter machen fiese Angriffe auf Computer und Netze erschreckend einfach. Ob unsichtbare Hintertüren in Intranets, WLANs angreifen oder Tastatureingaben abfangen; es genügen wenige Befehle, um im Rechner gespeicherte Daten (oder auch Passwörter) direkt auf einen Stick zu kopieren.


Daniel Döring (Matrix42) und Pasi Siukonen (KINGSTON Technologies) präsentieren Ihnen Schutzmaßnahmen gegen Datenspionage, wie Sie unerwünschte „Datenstaubsauger" gar nicht erst zulassen und USBs sicher verwenden.


Themen sind:


  • Rubber Ducky, Bash Bunny und Co. – so einfach geht Datenabfluss via USB 

  • Pro und Kontra möglicher Schutzkonzepte – von Device Management bis zum Whitelistverfahren 

  • Wenn es doch einmal knallt – die Post-Infection-Protection als Notbremse 

  • Sicher Arbeiten mit USB I – Freigabeverfahren als Self Service

  • Sicher Arbeiten mit USB II – der personalisierte und verschlüsselte USB Stick


Pasi Siukonen Headshot
Pasi Siukonen

TRG Team Leader
Kingston Technology Europe Co LLP

Pasi Siukonen ist verantwortlich für die Leitung eines Expertenteams, das Kingston-Abteilungen wie PR, Marketing, Außendienst, technischer Support und Kundenservice unterstützt. Sein Hauptproduktfokus liegt auf den Produktlinien Flash und SSD. Bevor er 2008 zu Kingston Technology Europe kam, arbeitete Pasi am Hauptsitz des Unternehmens in Fountain Valley, Kalifornien, wo er Testingenieur für Flash-Produkte war. Vor seiner Tätigkeit bei Kingston arbeitete Pasi als technischer Support in der IT-Abteilung der University of Illinois in Chicago (UIC).

Daniel Döring Headshot
Daniel Döring

Technical Director Security and Strategic Alliances
Matrix42 AG

Daniel Döring ist bereits seit 2007 Mitglied des EgoSecure-Teams (Center of Excellence für Security bei Matrix42) und hat somit die Entwicklung des Produktportfolios von Anfang an mit begleitet. Hierbei unterstützt er internationale Kunden und Partner bei der Umsetzung und Durchführung komplexer IT-Security Projekte. In seiner Rolle als „Technical Director Security and Strategic Alliances“ verantwortet Daniel Döring unter anderem den Auf- und Ausbau von Kooperationen mit etablierten Herstellern aus der IT- Branche. Zwischen den Jahren 2007 und 2016 war Daniel Döring verantwortend im Bereich Support, sowie bis einschließlich 2018 für den Erfolg im Consulting und PreSales maßgeblich beteiligt. 

Jetzt die Aufzeichnung ansehen