St Mary’s School Ascot entscheidet sich für Matrix42 Workspace Management

Schule profitiert von intuitivem Desktop Management


Matrix42, einer der Top Anbieter von Workspace Management-Software, ist die erste Wahl für die britische Privatschule St Mary’s School Ascot: In Zukunft kommt in dem renommierten Mädcheninternat die Workspace Management-Lösung von Matrix42 zum Einsatz. Die Software wird vom Matrix42 Kompetenzpartner Incit Technology implementiert und ermöglicht eine einfachere Paketierung und Bereitstellung von Software für Schulgeräte. Die St Mary’s School im englischen Ascot zählt zu den prestigeträchtigsten Eliteschulen im Vereinigten Königreich. Eine moderne IT-Ausstattung mit Laptops und Mobilgeräten ist dort fester Bestandteil des Schulalltags. Angesichts der umfangreichen Nutzung von Computerressourcen muss sichergestellt werden, dass sich die Geräte immer auf dem neuesten Stand befinden. Bisher kam in Ascot eine marktgängige IT-Managementlösung zum Einsatz. Mit der Zeit erwies es sich damit jedoch als problematisch, die Software auf den Geräten aktuell zu halten.Alle Anforderungen erfülltIncit Technology, Kompetenzpartner von Matrix42, empfahl den Wechsel zur Workspace Management-Lösung von Matrix42. Überzeugt wurde die renommierte Bildungseinrichtung durch eine ausführliche Vorführung im Rahmen eines Proof of Concept, in dessen Verlauf die Software auf der schuleigenen Hardware live getestet wurde. Die St Mary’s School Ascot nutzte zudem die Gelegenheit, sich mithilfe der Cloud-gestützten Testversion von Matrix42 mit der Funktionalität der Lösung vertraut zu machen. Letztendlich entschied sich die Schule für Matrix42 Corporate als flexible und zukunftssichere Lösung, die alle Anforderungen erfüllt.Hohe BenutzerfreundlichkeitKevin Delaney, IT Support Manager der St Mary’s School in Ascot, zeigte sich begeistert: „Ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit ist die Installation von Software, beispielsweise Betriebssystemen, auf neuen Geräten. Und natürlich muss diese Software effizient zusammen- und bereitgestellt werden. Die Workspace Management-Lösung von Matrix42 hat in dieser Hinsicht alle unsere Erwartungen erfüllt. Besonders angetan sind wir von der hohen Benutzerfreundlichkeit sowie den umfassenden Funktionen zur Softwarepaketierung und -bereitstellung."Stuart Power, Vertriebsmanager bei Matrix42 für den britischen Markt, ergänzt: „Die St Mary’s School Ascot gehört zu einer immer größer werdenden Zahl von Kunden aus dem Bildungssektor, die den Workspace Management-Lösungen von Matrix42 vertrauen. Eine moderne IT-Ausstattung in diesem Bereich ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal. Mit unseren bewährten Lösungen für physische, virtuelle und mobile Geräte sowie für Compliance-Anforderungen können Arbeitsumgebungen noch flexibler und leichter gehandhabt werden. Somit profitiert die Schule von einer verbesserten Softwarebereitstellung und dem durchdachten Management ihrer Hardwareressourcen."Steve Massie, Geschäftsführer von Incit Technology, fügt hinzu: „Standardprozesse wie die Einrichtung von Systemen und die Bereitstellung, Konfiguration und Aktualisierung von Software können mithilfe von Automatisierung und Prozessoptimierung erheblich vereinfacht werden. Hierfür stehen heutzutage eine Vielzahl geeigneter Strategien und Tools zur Auswahl. Die Lösung von Matrix42 sticht aus der breiten Masse von Angeboten hervor, da sie über ein umfassendes, leistungsstarkes und integriertes Lösungspaket verfügt, das zudem noch äußerst intuitiv verwaltet werden kann. Somit ist Matrix42 sowohl für kleine Organisationen als auch große Unternehmen die erste Wahl."