Matrix42 Roadshow 2014 widmet sich dem Thema „One Workspace“

Veranstaltungen in sechs Städten in vier Ländern / Kooperation mit Forrester


„One Workspace – Das neue Zeitalter der mobilen und flexiblen Arbeitsumgebung“ – Unter diesem Motto lädt Matrix42 zu seiner diesjährigen Roadshow, die in sechs Städten der Länder Deutschland, Großbritannien, Österreich und der Schweiz Station macht. In praxisnahen Vorträgen und lösungsorientierten Best-Practice Sessions erfahren die Teilnehmer, welche Chancen dynamische Arbeitsumgebungen eröffnen. „In unserer jährlichen Roadshow geht es darum, mit Experten und Kunden innovative Lösungen zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen“, erklärt Markus Baumann, VP Sales EMEA bei Matrix42. Die Veranstaltungen, die dieses Jahr in Frankfurt, Hamburg, Wien, Stuttgart, Zürich und London stattfinden, informieren die Teilnehmer über die Möglichkeiten des mobilen und agilen Arbeitens und wie sie die Bereitstellung und das Management der Arbeitsumgebung aus geschäftlicher und technischer Sicht optimieren können. Sie zeigen, wie physische und mobile Endgeräte mit virtuellen Umgebungen, Cloud Services und Software nahtlos zusammenarbeiten und geben Einblicke in erfolgreich implementierte Lösungen verschiedener Unternehmen. Darüber hinaus eröffnen sie die Möglichkeit, persönliche Fragen und Themen in individuellen Diskussionen zu erörtern und darüber hinaus auch das eigene Kontaktnetzwerk zu erweitern. Informations- und Networking-Programm mit Analysten, Experten und KundenDie Keynote der diesjährigen Roadshow hält Oliver Bendig, CTO bei Matrix42, zum Thema der Veranstaltung. Dr. Henning Dransfeld, Senior Analyst Mobile Enterprise Services, bei Forrester Research spricht über „Das Zeitalter Enterprise Mobility – Herausforderungen und Chancen für IT-Entscheider“. An die eher technisch interessierten Teilnehmer richten sich drei Tech Sessions zu den Themen Mobile Management, Client Management sowie ITSM und Compliance. Zwei Vorträge von Kunden aus dem jeweiligen Land und eine Expertenrunde zum Thema „One Workspace – Vision und Realität im IT-Alltag“ runden das Hauptprogramm ab. Abgeschlossen werden die Veranstaltungen mit Networking-Möglichkeiten. Oliver Bendig, CTO bei Matrix42: „Die Roadshow gibt einen Einblick in zukünftige Entwicklungen und Trends, bietet aber gleichzeitig handfeste Informationen darüber, wie physische, mobile und virtuelle Arbeitsumgebungen, zugehörige Software, Lizenzen und Verträge kosteneffizient und richtlinienkonform in einer Lösung orchestriert und in kürzest möglicher Zeit bereitgestellt werden können. Nicht zuletzt ist der Networking-Charakter einer der wichtigen Aspekte unserer Roadshow.“Interessant für IT-Anwender und IT-Entscheider sowie für JournalistenDie Matrix42 Roadshow richtet sich in erster Linie an IT-Anwender und IT-Entscheider mittelständischer und großer Unternehmen, die Matrix42-Lösungen noch nicht produktiv nutzen und mehr über deren Mehrwerte erfahren möchten. Darüber hinaus sind die Veranstaltungen für Journalisten von Interesse, die neben den Expertenstatements auch Informationen aus der täglichen Praxis von Kunden vor Ort erhalten können. Alle Roadshow-Veranstaltungen sind für die Teilnehmer kostenlos. Da die Platzanzahl beschränkt ist, empfiehlt sich für Interessierte eine rasche Anmeldung.