White Paper: Mobile Geräte erobern die Firmen

Auch in kleinen und mittelständischen Firmen in der DACH-Region setzen immer mehr Mitarbeiter im Business-Umfeld mobile Geräte wie Smartphones und Tablets ein. Das stellt die IT-Organisationen vor eine Reihe von Problemen: Anzahl und Heterogenität der mobilen Endgeräte verursachen eine deutliche Zunahme des Arbeitsaufkommens und die Komplexität für den Service-Desk wächst. Die Matrix42 Studie Mobile ITSM 2014 wurde während der CeBIT im März 2014 durchgeführt. Dabei wurden insgesamt 1.509 Personen befragt. 74 Prozent dieser Befragten rekrutierten sich dabei aus kleinen und mittelständischen Betrieben mit weniger als 1.000 Mitarbeitern. Die Teilnehmer an der Studie beantworteten im Rahmen der Befragung insgesamt acht Multi-Choice- und Gewichtungsfragen aus dem Bereich Mobile ITSM. Die interessanten Antworten finden Sie in diesem White Paper.