Virtual Workspace Evolution 2017


Konzept Für Den IT Workplace der Zukunft | Lösungen zum Management virtueller Infrastrukturen und mobiler Architekturen

Der IT-Arbeitsplatz der Zukunft – das ist unser Thema! Treffen Sie Oliver Bendig, CEO von Matrix42, an unserem Stand.

Von der Workplace Vision über konkrete Technologie-Strategien bis hin zur Lösung – Die VWE 2017 ist das größte Branchentreffen in der DACH-Region und eine der effektivsten Networking-Plattformen für den persönlichen Dialog und direkten Austausch über Strategien, Technologien, Applikationen, Prozesse, Lösungs- und Integrationsansätze zukunftsweisender Virtual Workplaces.

Treffen Sie über 200 CIOs, CTOs, VPs, Direktoren und IT-Leiter aus Mittelstands- und Großunternehmen aller wesentlichen Branchen. Eine einzigartige Networking-Plattform mit über 40 Fallstudien, 10 Round Table Sessions, interaktiven Diskussionsformaten und Gelegenheiten zum knüpfen wertvoller Kontakte erwartet Sie.

Kernthemen der VWE 2017

  • Von Workplace Visionen zu Technologie-Strategien
  • Prozesse im Kontext von Virtual Workplaces
  • IT-Infrastrukturen der Zukunft
  • Sicherheit trotz/dank Virtualisierung

Über den Vortrag von Oliver Bendig

am 27. April um 11:10 Uhr:
In seinem Vortrag „(Re-) Imagine Workspace Management: Über Unified Endpoint Management zum Cloud Workspace“ spricht Oliver Bendig über folgende Themen:
  • Mobiles Arbeiten und "SaaS-ifizierung" der IT erzeugt neue Herausforderungen hinsichtlich Automation, Sicherheit und Kostenkontrolle für die IT, dies es zu bewältigen gilt.
  • Ein ganzheitliches Management von PCs, Laptops und mobilen Geräten ist somit nicht mehr optional, sondern verpflichtend!
  • Web- und SaaS Apps erzeugen zusätzlich eine zunehmende Komplexität bei der Bereitstellung und Absicherung der digitalen Arbeitsumgebung.
Lernen Sie in diesem Vortrag, wie Sie die Brücke zwischen klassischem Device Management hin zum IT-Management von Anwender-zentrierten Cloud Workspaces bauen können, ohne dabei die Kontrolle zu verlieren.

Über den Sprecher:

Oliver Bendig
CEO
Matrix42 AG

Oliver Bendig trägt als Chief Executive Office (CEO) die Gesamtverantwortung für  die Matrix42 AG. In seine Zuständigkeit fallen die Bereiche Produktion,  Marketing, Sales-, Pre-Sales- , Channel-Aktivitäten, Professional Services, Support sowie IT- bzw. Cloud-Operations. Er besitzt mehr als 15 Jahre Erfahrung im Arbeitsplatzmanagement und gilt als Vorausdenker in der Branche. Oliver Bendig ist bereits seit 2009 im Unternehmen und verantwortete als Vice President Product Management zunächst die Bereiche Produkt-Management, Produkt-Marketing und Pre-Sales. 2014 übernahm Oliver Bendig als CTO die globale Verantwortung für die Entwicklungsteams mit den Schwerpunkten Produktstrategie und Weiterentwicklung des Matrix42 Produktportfolios. Mit seinem Team konnte er dabei zahlreiche Produktinnovationen vorantreiben und neue Kundenlösungen einführen, die maßgeblich zum Erfolg von Matrix42 in den vergangenen Jahren beigetragen haben.

Zur Agenda und Anmeldung zur Virtual Workplace Evolution 2017 in Berlin gelangen Sie hier.



Datum:
27.04.2017 - 28.04.2017
08:30 - 17:00
Addresse:
Titanic Chaussee Berlin, Chausseestraße 30, 10115, Bezirk Mitte, Berlin, Deutschland