Mit Sicherheit intuitiv arbeiten

Egal wie Sie es betonen – wir machen Security agil!


Herzlich Willkommen zum Matrix42 CustomerDay 2017

Reimagine Workspace Management


TREFFEN SIE UNS AUF DER it-sa 2017 IN NÜRNBERG, UM EINFACHHEIT UND SECURITY ZU ERLEBEN!


Endpoint Security Intelligence it-sa 2017: Im Geschäftsleben zählen Tempo und Agilität zu Schlüsselfaktoren für strategischen Erfolg. Any Place, any Time – der sichere und geräteunabhängige Zugriff auf On-Premise und SaaS-Applikationen von jedem Ort zu jeder Zeit ist Grundvoraussetzung für digitale Geschäftsmodelle und ein Garant für hohe Mitarbeiterproduktivität. Doch bisher lauteten die Leitprinzipien der IT eben nicht Geschwindigkeit, sondern Fehlervermeidung und Kostenreduzierung. Aufgrund dieser Safety-First-Priorität wird die IT jedoch häufig zum Engpass, wenn es um schnelleres Tempo und höhere Agilität geht.

 

Erschwerend hinzu kommt der Spagat zwischen hoher IT-Security auf der einen und Produktivitätssteigerung durch mehr Freiheit auf der anderen Seite. Um sicheres und mobiles Arbeiten im Zuge der Digitalisierung zu ermöglichen, muss die IT einerseits siloartige Strukturen durch unterschiedliche Bereitstellungswege (Legacy und SaaS Apps), mehr Endgeräte, Betriebssysteme, APPs, Services und Zugriffen von außen bestmöglich gegen Bedrohungen absichern und verwalten.

 

Auf der anderen Seite ist sie mit einem hohen Kostendruck und Regularien konfrontiert. Denn mehr IT-Sicherheit und Regularien führen zwangsläufig zu höheren Kosten und bedeutet Einschränkungen der Mitarbeiter in ihrer täglichen Arbeit zum Beispiel durch erschwerte mobile Zugriffsmöglichkeiten auf benötigte Applikationen. Unternehmen können nicht kurzfristig auf Veränderungen reagieren, Prozesse verzögern sich, nicht zuletzt, da starre Security Guidelines unter Umständen flexible Arbeitsplatz-Konzepte einschränken – der Safety First Ansatz dominiert.

 

Mehr Freiheit bedeutet dagegen mehr Spielraum in der Wahl der Endgeräte und Zugriffsmöglichkeiten auf unternehmenskritische Applikationen, aber im Umkehrschluss auch weniger Sicherheit vor Cyberattacken. Doch wie kann man das lösen?

 

Eine Lösungsalternative dazu ist agile Endpoint Security Automation, die wir Ihnen auf der it-sa 2017 präsentieren
Stellen Sie sich vor, Sie haben einen Schieberegler für Ihre IT-Security, der es Ihnen jederzeit erlaubt je nach Szenario die spezifischen Security-Anforderungen der einzelnen Unternehmensbereiche erfüllt und Aspekte wie Geschwindigkeit, Kosten, Anpassungsfähigkeit und Qualität abgestimmt auf die jeweilige Situation in Balance hält. Und das Schöne daran: Alles ist integriert in Ihre Softwareverteilung und kann durch Ihr Service Management je nach Szenario in Form von nachhaltigen (Incident-)Prozessen einfach und automatisiert gesteuert werden. Das bedeutet für Sie: Transparenz über die Kosten, Flexibilität und Anpassungsfähigkeit in der Steuerung von unterschiedlichen Security-Leveln bei Gewährleistung hoher Produktivität.

 

Erfahren Sie mehr über agile Endpoint Security Automation und besuchen Sie uns auf der it-sa 2017 in Halle 9 Stand 9-135.

Erfahren Sie von Matrix42 und den Spezialisten seiner Partner Unternehmen Avira, Consulting4IT GmbH, FutureDat und TAP.DE, wie Sie durch agile Endpoint SECURITY Automation den Spagat zwischen Produktivitäts-Anforderung und IT-Security Regularien lösen können.


Informieren Sie sich aus erster Hand über unsere Lösungen zu:

Automated Endpoint Security Intelligence

Endpoint Detection & Response

Next Gen AntiVirus

Identity & Access Management

Patch Management

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
JETZT KOSTENLOSES TICKET SICHERN

Mehr über die it-sa




Über die it-sa

Die it-sa ist Europas größte IT-Security Messe und eine der bedeutendsten weltweit. Ob Cloud, Mobile oder Cyber Security, Daten- und Netzwerksicherheit – Die Messe ist eine einzigartige Plattform für IT Sicherheitsbeauftragte, Entwickler und Anbieter von Produkten und Dienstleistungen rund um das Thema IT-Security. Die it-sa öffnet ihre Pforten vom 10. – 12. Oktober 2017 in Nürnberg



Termin & Adresse


Wann:
10. bis 12. Oktober 2017
09:00 – 18:00 Uhr


Wo:
Messezentrum Nürnberg
Messezentrum 1
D-90471 Nürnberg
https://www.it-sa.de/


 

Haben Sie


Sebastian Werner
Telefon: +49 6102 816 220

 

Vortrag von Fabian Henzler auf der it-sa 2017

 

Runden Sie Ihren Besuch auf der it-sa mit dem spannenden Vortrag von Fabian Henzler, Director Product Marketing Matrix42, ab!

 

Unter dem Titel “Ist das Security oder kann das weg?” werden Sie in das Geheimnis eingeführt, wie Einfachheit und Security vereint werden können.

 

Wann und Wo: Dienstag, 10. Oktober, 12.00 Uhr, Halle 9.

 

Jetzt in Kalender eintragen

Folgen Sie uns jetzt auf ...



Unsere Partner auf der it-sa 2017



 
 

JETZT IHR KOSTENLOSES TICKET FÜR DIE IT-SA 2017 SICHERN*

(*Solange der Vorrat reicht)


 

Jetzt für kostenloses Ticket bewerben!