Datum: 01.03.2019    10:00 - 11:00

Software-as-a-Service – so optimieren Sie Nutzung, Compliance und Lizenzkosten


70% der Anwender in Unternehmen ab 500 Mitarbeitern nutzen bereits Software-as-a-Service-Lösungen.

 

  • Die Herausforderung: Die etablierten SAM-Prozesse und -Werkzeuge eignen sich nur bedingt für die Messung und Kontrolle von SaaS-Anwendungen.
  • Die Konsequenz: Eine Optimierung der Lizenzkosten ist ist aufgrund fehlender Transparenz über die Nutzung der Lizenztypen zeitaufwendig und kostenintensiv.

Ziel dieses Webinars ist es Ihnen aufzuzeigen, wie Sie SaaS Apps in Ihre Bereitstellungsprozesse integrieren und die schnelle Optimierung der Lizenzkosten auf Basis der tatsächlichen Nutzung ermöglichen.

 

  • SaaS und IT Governance - so integrieren Sie SaaS in Ihre Self Service-Bereitstellungsprozesse
  • Kostenoptimierung Teil I – so erhalten Sie valide Nutzungsstatistiken und Gegenüberstellungen für SaaS und On-Premise Apps
  • Kostenoptimierung Teil II – so automatisieren Sie zeitaufwendige Lizenztypen-Zuteilungen
  • Kostenfalle SaaS Lizenzen – Vorsicht bei Dropbox und Account Sharing
  • Microsoft Hybrid Use Rights – darauf sollten Sie achten, um böse Überraschungen zu vermeiden
  • Blick über den Tellerrand: Data Loss Prevention und Cloud Verschlüsselung.


Freuen Sie sich auf 60 Minuten Tipps und Tricks aus der Praxis.


Torsten Boch

Senior Product Manager

Matrix42 AG

Torsten Boch ist Senior Product Manager bei Matrix42. Seit 2006 ist er für die „Compliance“ Produkte mit den Schwerpunkten License, Asset und Contract Management sowie Server-Inventarisierung verantwortlich. Bevor er zu Matrix42 kam, hat Torsten Boch in vielen Projekten 15 Jahre lang ein äußerst breites Know-how in Bezug auf Standardsoftware erworben - als Softwareentwickler, IT Consultant, Projektleiter und Produktmanager. Er ist Diplom Betriebswirt mit einer Spezialisierung auf Steuer- und Handelsrecht sowie Bilanzierung und Buchführung. 

Markus Schäfer

Product Manager Cloud & Mobile

Matrix42 AG

Als Product Manager Cloud & Mobile ist Markus Schäfer bei Matrix42 für die Produkte MyWorkspace und Mobile Apps verantwortlich. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Produktentwicklung von SaaS-Applikationen und mobilen Lösungen. Vor Matrix42 war Markus Schäfer bei der Deutschen Telekom verantwortlich für Enabling Services und Mobile Anwendungen im Bereich Communication.