Dieses Webbinar ist abgelaufen. Sie können es dennoch ansehen, indem sie das unten stehende Formular ausfüllen und absenden.


Datum: 21.03.2018    11:00 - 12:00

Live-Demo: Zero-Day-Attacken, so schützen Sie sich richtig!


Angriffe von Hackern auf Server von Behörden und Parteien sind Alltag im weltweiten Kampf um Daten. Allein die Bundesregierung registriert pro Tag etwa 20 hoch spezialisierte Attacken auf ihre Computer. Diesmal drangen die Hacker ins Regierungsnetz ein – offenbar bis auf die Server des Außenministeriums.

 

Mit Zero-Day-Attacken kommen neue Cyberangriffe quasi aus dem Nichts! Der Angriff beginnt, sobald die Sicherheitslücke in Soft- oder Hardware zum Einschleusen von Malware ausgenutzt wird – und das bevor Software-Hersteller einen entsprechenden Patch zum Schließen der Sicherheitslücke entwickelt haben. 

 

Doch für jeden Angriff gibt es auch eine Verteidigung. Erfahren Sie in unserer Live-Demo, wie Sie mit einer vollautomatisierten Endpoint Detection and Response-Lösung (EDR), die auf Machine Learning und Artificial Intelligence basiert:

 

  • Zero-Day-Attacken von Malware in Echtzeit erkennen und stoppen, ohne dass die tägliche Arbeit Ihrer Mitarbeiter eingeschränkt wird 
  • Nachhaltig die Anzahl an Alerts reduzieren und so die Zeit bis zur Beseitigung der Malware verkürzen 
  • Threat Hunting und Incident Response so einsetzen, dass Sie Malware sauber beseitigen und die Lücken nachhaltig schließen 

Vorbei sind die Zeiten, wo Angreifer durchschnittlich bis zu 214 Tage unentdeckt bleiben oder bis zu 23 Tage für die Beseitigung eines Angriffs benötigt werden. 

 

Freuen Sie auf 60 Minuten Cyber Defense zum Schutz Ihrer wertvollsten Güter:

Ihre Daten und die Mitarbeiterproduktivität. 

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Fabian Henzler

Director Product Marketing

Matrix42

Als Director Product Marketing ist Fabian Henzler für die Vermarktung aller Matrix42 Produkte verantwortlich. Er führt das Produktmarketing-Team und ist zuständig für das Relationshipmanagement und Briefing von Analysten. Er greift auf viele Jahre Erfahrung im Produktmanagement, im Vertrieb und im Marketing zurück. Er kam 2014 zu Matrix42 und war dort bis 2016 Senior Product Manager für den Bereich Workspace Management und verantwortlich für den Matrix42 Marketplace.