Weg von BlackBerry: Migration auf Apple iOS, Android oder Windows Phone


Wer sich mit der Frage nach der Zukunftsfähigkeit von BlackBerry beschäftigt, dem ist schnell klar, dass ein mobiles Email-Management und die Fokussierung auf Sicherheit nicht mehr ausreichen, um den Anforderungen moderner Anwender und flexibler Arbeitsmethoden gerecht zu werden. In der Mobility-Diskussion stehen Aspekte wie eine unkomplizierte, parallele Nutzung des Smartphones für geschäftliche und private Aufgaben, in direkter Konkurrenz zum Kontroll- und Sicherheitsauftrag der IT-Abteilung. Vor allem aus Sicherheitsgründen tendierte die IT bisher meist zum Enterprise-Smartphone-Standard: BlackBerry. Jetzt stellt sich aber die Frage, ob die Idee des reinen Enterprise-Smartphone überhaupt noch zeitgemäß ist? Den vollständigen Artikel finden Sie hier.