Nachhaltige Entlastung für den Service Desk

Mit der richtigen EMM-Strategie lassen sich lästige Supportanfragen


Der inflationäre Gebrauch von Smartphones und Tablets stellt viele Unternehmen vor Probleme: je mehr Mobilgeräte im Einsatz sind, desto mehr Beratungs- und Supportanfragen schlagen beim Service Desk Manager auf. Fragt sich, was dagegen getan werden kann, damit der Service Desk durch die zunehmende Anzahl der Mobilgeräte nicht ins Chaos gestürzt wird. Hier können Sie sich den Artikel zum Thema "Nachhaltige Entlastung für den Service Desk" von Oliver Klünter, Matrix42 Product Manager Mobile herunterladen. Der Artikel erschien in der Schweizer Zeitung Sysdata am 29.04.2016.