Matrix42 packt beim Malteser Social Day tatkräftig mit an

Große Begeisterung bei der Unterstützung sozialer Projekte


Der Frankfurter Software-Spezialist Matrix42 hat sich beim diesjährigen Malteser Social Day engagiert und will auch beim nächsten Mal wieder dabei sein Zusammen mit 1.200 anderen Teilnehmern aus dem Großraum Frankfurt, haben viele Mitarbeiter des Matrix42-Teams am 26. September ihren Arbeitstag mit aktivem sozialem Engagement verbracht.Etwa 70 Mitarbeiter von Matrix42 haben an drei verschiedenen Projekten in der Region Frankfurt teilgenommen – angeführt von den beiden Vorständen Jochen Jaser und Michael Schmidt. „Es war uns ein großes Anliegen am Social Day teilzunehmen. Wir möchten damit zeigen, wie wichtig es uns ist, unsere Zeit und Arbeitskraft Organisationen und Einrichtungen in unserer Region zu widmen“, sagt Michael Schmidt, COO bei Matrix42.Ein Teil seiner Kollegen war, wie er selbst, an der Leibnizschule in Höchst, wo er zusammen mit anderen Unternehmen, engagierten Eltern und Mitgliedern des Schulkollegiums von früh bis spät Renovierungsarbeiten leistete und Wände neu gestrichen hat. Andere Matrix42-Mitarbeiter unterstützten die Erzieherinnen und Erzieher eines Horts, der mit seinen knapp 80 Kindern einen Ausflug zur Lochmühle unternahm und für die Begleitung und pädagogische Unterstützung dankbar war. Darüber hinaus haben sich 15 Mitarbeiter von Matrix42 beim Projekt „Teil-Renovierung einer Dienststelle“ eingesetzt.Helfen, wo Hilfe gebraucht wirdWie Matrix42 nahmen auch 46 andere Frankfurter Unternehmen am 12. Social Day teil, der parallel deutschlandweit in 19 anderen Städten – von Hamburg bis an den Bodensee – stattfand. „Es ist ein wunderbares Gefühl, mit dem eigenen Team aktiv andere Menschen zu unterstützen“, resümiert Schmidt. „Bei uns steht der Mensch zwar auch im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit, aber da geht es eher um seinen idealen IT-Arbeitsplatz und weniger um eine persönliche oder soziale Komponente.“Vinciane von Westphalen, Vizepräsidentin des Malteser Hilfsdienst e.V. und Malteser Stadtbeauftragte Frankfurt ergänzt: „Auch in unserer wirtschaftlich so starken Stadt gibt es Menschen, die auf die Hilfe anderer angewiesen sind. Mit dem Malteser Social Day bringen wir Einrichtungen und Unternehmen zusammen, damit sie gemeinsam für diese Menschen aktiv werden. Ein herzliches Willkommen an das Team von Matrix42 AG. Ihre Hilfe und Tatkraft kommt genau da an, wo sie wirklich gebraucht wird!“