Matrix42 gewinnt den "Innovation of the Year" Preis von ITAM Review

Mit dem Preis wird Matrix42 für den innovativen Ansatz zur „Bändigung“ der SaaS Cloud ausgezeichnet


Workspace Management Spezialist Matrix42 hat mit dem ITAM Review Excellence Award 2016 eine der höchsten Auszeichnungen für Innovation erhalten. Damit werden der Mehrwert und die Einzigartigkeit von Matrix42 MyWorkspace anerkannt: Ein Tool, dass es Unternehmen ermöglicht, sichere Arbeitsplätze für Benutzer bereitzustellen, mit denen sich die Produktivität steigern und gleichzeitig Lizenzen, Compliance, Mobilität und Software-as-a-Service (SaaS) innerhalb der Cloud verwalten lassen. ITAM REVIEW AWARD LOGO ITAM Review ist ein unabhängiges Unternehmen, das das Ziel verfolgt, eine unvoreingenommene Sicht auf den SAM-, ITAM- und Softwarelizenzmarkt zu bieten. Martin Thompson, Gründer von ITAM Review, sagte dazu: "Um uns herum verändert sich die IT-Landschaft rasant. Matrix42 steht an vorderster Front, wenn es um die Unterstützung von Unternehmen geht, die SaaS-basierte Technologien einsetzen. ITAM Review und die Jury des Excellence Awards freuen sich, Matrix42 als echten Pionier im Bereich ITAM zu erleben."Mit 200 Nominierungen aus 25 Ländern werden die Leistungen von ITAM-Pionieren, die die Grenzen der Branche aktiv ausweiten, gewürdigt. Über 100 Fachleute aus der ganzen ITAM-Welt nahmen am 25. November an der Abendveranstaltung teil und sahen, dass sich Matrix42 gegen eine starke Gruppe von Mitbewerbern durchsetzen konnte, darunter Aspera, Concorde Solutions, Eracent, Flexera, License Dashboard und Snow."Ich freue mich, dass unser innovativer Ansatz zur ‚Bändigung‘ der SaaS-Cloud von der Fachjury gewürdigt wurde. Diese Auszeichnung belohnt uns für alle Anstrengungen zur Erfüllung der an uns gestellten Kundenanforderungen. Wir haben eine Lösung entwickelt, die es Unternehmen ermöglicht, Web- und Cloud App-Integration, Remote Desktop-Services, Identity Management, Enterprise Mobility Management und Lizenzmanagement aus einer sicheren, webbasierten Umgebung heraus zu verwalten“, sagte James Johnson, UK Country Manager bei Matrix42.Matrix42 MyWorkspace ermöglicht es Unternehmen, alle Aufgaben in Bezug auf Prozessautomatisierung, Service-Provisioning und Sicherheit zu bewältigen und gleichzeitig eine herausragende Benutzererfahrung zu bieten. Matrix42 MyWorkspace setzt einen neuen und einzigartigen Standard für die Bereitstellung von intuitiven, sicheren und einfach zu verwaltenden Arbeitsumgebungen, die kostengünstig und auf jedem Gerät verfügbar sind. Es ist ein einheitliches Arbeitsbereichsportal, das es einfach macht, SaaS- und Web-Anwendungen in die vorhandene IT-Infrastruktur Ihres Unternehmens zu integrieren."Mit dem anhaltenden Wachstum im Bereich Cloud-Services, neben Enterprise Mobility und herkömmlichen on-premise Andwendungen, sind Unternehmen gut beraten, Endanwendern eine einheitliche Benutzererfahrung zu bieten", sagte Torsten Boch, Senior Product Manager bei Matrix42. Dieser Trend erfordert allerdings eine neue Denkweise, die von Matrix42 MyWorkspace unterstützt wird. Die Lösung stellt sicher, dass die  IT-Abteilung die volle Kontrolle darüber hat, welche Nutzer von welchen Geräten aus auf welche Apps und Dateien zugreifen dürfen. Das gibt auch dem CIO volle Transparenz über die App- und Cloud-Service-Nutzung und damit verbundene Lizenzkosten.“