Matrix42 Client Management 2015: Leichtere Administration und smartere Rollouts

Aktuelles Release unterstützt neueste Technologien und sorgt für hohen Komfort


Heute bringt Matrix42 die neue Version seiner bekannten Client Management Lösung Empirum auf den Markt – das Matrix42 Client Management 2015. Das Release umfasst mehr als 30 Optimierungen und neue Funktionen bei der Administration von Desktops und Applikationen, vereinfacht die Bereitstellung von Arbeitsumgebungen und erhöht die Produktivität von Administratoren und Anwendern. Das neue Matrix42 Client Management 2015 sorgt für eine noch einfachere Verwaltung physischer Arbeitsplätze und ist durch die Kombination mit Matrix42 Compliance und Matrix42 IT Service Management einzigartig in seiner Ganzheitlichkeit. Die Lösung unterstützt unterschiedlichste Plattformen, hat nur geringe Infrastrukturanforderungen und verfügt über umfangreiche Paketierungswerkzeuge sowie „Ship-to-Desk“-Unterstützung. Außerdem bietet sie Wiederherstellungs- und Migrationsfunktionen sowie wichtige Schnittstellen zu anderen Systemen, wodurch Redundanzen vermieden werden.Fünf zentrale Administratoren-Anforderungen gelöstDas Matrix42 Client Management 2015 macht zudem Schluss mit Problemen, welche die Administratoren bisher in ihrer Arbeit behindert haben. Vereinfachte Bereitstellung der Depot Server mit https Unterstützung. Unmittelbare Unterstützung der Anwender durch das priorisierte Abarbeiten von Push-, und Einzelaufträgen sowie Reinstallationen bei gleichzeitiger Abarbeitung größerer Jobs .Patch Management ist jetzt auch von Mitarbeitern außerhalb des Unternehmens machbar – über die Cloud.Die Verfügbarkeit der Matrix42 Infrastruktur ist durch dedizierte Ausfallserver und Loadbalancing jederzeit gewährleistet. Die aktuellen Betriebssysteme von Microsoft und Apple werden vollständig unterstützt. „Grundlage dieser zentralen Änderungen ist das Feedback unserer Kunden“, sagt Horst Droege, Chief Product Architect bei Matrix42. „Nicht zuletzt deshalb wurde seitens der Produktentwicklung viel Energie darauf verwendet, Rollouts noch anwenderfreundlicher und unauffälliger zu gestalten. Mit der neuen Version gibt es noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten hinsichtlich des Zeitpunkts und Umfangs von Updates und Rollouts.“ Zahlreiche Vorteile für Admins und AnwenderDas neue Client Management bringt bestehenden Matrix42 Kunden vielfältige Vorteile. Es erhöht die Produktivität der Mitarbeiter, indem Ausfallzeiten durch fehlende Hard- oder Softwarekonfigurationen, Installationen oder Updates vermieden werden. Das wiederum erhöht die Zufriedenheit der Anwender, die in ihrer Arbeit nicht gestört werden, wie auch die der Administratoren, die vom hohen Automatisierungsgrad profitieren. Durch den geringeren manuellen Aufwand und die weitereichende Standardisierung entsteht eine größere Workflow-Zuverlässigkeit. Parallel bietet die Lösung durch die Integration in  Matrix42 Compliance und Matrix42 IT Service Management attraktive Self-Service-Möglichkeiten und sorgt für ein professionelles Lizenzmanagement. Das Matrix42 Client Management 2015 ist ab sofort verfügbar. Weitere Informationen https://www.matrix42.com/de/produkte/matrix42-physical/