Das Ziel: Rechtssicherheit

Besser gefahren mit Lizenzmanagement


Durchschnittlich hat ein Unternehmen mit 2.000 Nutzern einen Aufwand von 100.000 Euro Beschaffungskosten für neue Lizenzen und Updates sowie rund 170.000 Euro für Wartungs-und Supportkosten pro Jahr. Laut Schätzungen können durch aktives Lizenzmanagement jährlich 100.000 Euro eingespart werden.Das Thema „Softwarelizenzen“ steht meist nur dann auf der Tagesordnung, wenn das nächste Audit ansteht. Dabei kann das Einsparpotential durch Lizenzmanagement beträchtlich sein, wie das Beispiel bei Mobility Carsharing zeigt. Erschienen in Ausgabe 10/2016 im Magazin "IT-MITTELSTAND" >> Artikel downloaden