Whitepaper

Windows 10: Matrix42 verknüpft Unified Endpoint Management für stationäre und mobile Endgeräte

Die IT-Welt wird zunehmend mobiler! Neue Devices und Microsofts Betriebssystem Windows 10 ebnen den Weg fort vom stationären Arbeitsplatz – hin zur ortsunabhängigen Agilität. Doch was für Außendienstler, Messefachkräfte und andere Mitarbeiter eines Betriebs ein wahrer Segen ist, stellt IT-Verantwortliche schnell vor handfeste Herausforderungen.

Die Durchdringung vertrauter Desktop-Lösungen durch immer mehr mobile Endgeräte macht nämlich ein Umdenken notwendig. Die Trennlinie zwischen klassischem Client Lifecycle Management und modernem Enterprise Mobility Management (EMM) wird zunehmend unscharf. Genau deshalb hat Matrix42 einen Management-Ansatz entwickelt, bei dem mobile UND stationäre IT-Systeme in nur einem zentralen Asset-Management-System gewartet werden. Unsere Vision von Unified Endpoint Management (UEM) ist es, auch bei der Einführung von Windows 10, bewährte Prozesse wie das zeitgesteuerte Patching fortzuführen und zeitgleich alle Vorteile der EMM-Technologie bereitzustellen.

 

Die Einführung von Windows 10 treibt die Entwicklung hin zu mehr mobilen Systemen immer weiter voran. Auch die zunehmende Nutzung von Convertibles und Detachables weist eindeutig Richtung UEM-Zukunft.

 

Sie möchten ein zentrales Asset-Management in Ihrem Unternehmen einführen? Sie interessieren sich für die Vorzüge des Unified Endpoint Managements? Dann laden Sie jetzt unser Whitepaper „Mit UEM auf der Windows-10-Welle surfen“ herunter! Erfahren Sie, warum sogar Mittelständler auf ein übergreifendes Verwaltungssystem für Desktops, tragbare Rechner und Smartphones umsteigen sollten.

Die Inhalte des White Papers „Mit UEM auf der Windows 10-Welle surfen“ im Überblick:
  • Lesen Sie, was der Rollout von Windows 10 für Ihre Unternehmens-IT bedeutet.
  • Informieren Sie sich darüber, wie Sie die traditionelle Kluft zwischen Client Management und Enterprise Mobility Management überbrücken können.
  • Erfahren Sie, warum spätestens mit Windows 10 auch Mittelständler durch Unified Endpoint Management Vorteile erlangen.

 

Kostenfrei downloaden und Vorteile erfahren!