Datum: 15.08.2018    10:00 - 11:00

Die Zukunft von Endpoint Security – 3 Strategien zum Schutz Ihrer Endpoints ohne Produktivitätsverluste


Endpoint Security rückt verstärkt in den Fokus jeder IT Security-Strategie. Zum einen, weil die Anzahl und Art von Cyberattacken signifikant zugenommen haben. Zum anderen, weil 60% der Cyberattacken und Datenschutzverletzungen ihren Ursprung auf den Endpoints, den Endgeräten haben – mit immensen Folgeschäden durch Beeinträchtigung der Arbeitsproduktivität und Datendiebstahl.


Doch mit welchen Strategien kann ich meine Daten bestmöglich von innen und außen schützen?

Erfahren Sie von den Security Spezialisten Daniel Döring und Carsten Maceus, mit welchen drei Strategien Sie ein ganzheitliches IT-Security-Konzept zum Schutz Ihrer Endpoints realisieren können. Themen sind u. a:
  • Wie Sie Softwareverwaltung und Endpoint Security so integrieren, um den kompletten Prozess von der Vorbeugung, Erkennung bis zur Beseitigung von Attacken zu automatisieren
  • Wie Sie negative Auswirkungen von Malware auch nach einer Infektion in Echtzeit blockieren und Security Operations Center (SOC) und Incident Response (IR) automatisieren
  • Mit welchen Konzepten Sie Schutz vor Datenverlusten durch Diebstahl oder Unachtsamkeit vorbeugen, ohne die Produktivität zu beeinträchtigen.

 

Freuen Sie sich auf 60 Minuten Kompaktwissen. Wir freuen uns auf Sie!


Daniel Döring

Technical Director Security and Strategic Alliances

Matrix42 AG

Daniel Döring ist seit 2007 Mitglied des EgoSecure-Teams und hat die Entwicklung des Produktportfolios von Anfang an mit begleitet. Als Director of Professional Services leitet er den Bereich Consulting und PreSales. Mit seiner Abteilung unterstützt er internationale Kunden und Partner bei der Umsetzung und Durchführung komplexer IT-Security Projekte. In seiner Rolle als Director of Strategic Alliances verantwortet Daniel Döring den Auf- und Ausbau von Kooperationen mit etablierten Herstellern aus der IT Branche.

Carsten Maceus

Presales Consultant

Matrix42

Als PreSales Consultant ist Carsten Maceus das "technische Gewissen" des Vertriebs. Er präsentiert die Möglichkeiten aller Matrix42 Produkte und unterstützt bei Teststellungen und führt Proof of Concepts durch. Er greift auf viele Jahre Erfahrung in der IT-Welt zurück. Bevor er zu Matrix42 kam, war er über 8 Jahre als Consultant und Trainer aktiv. Sein Kundenstamm reicht von KMU über Industrie und Finanzwesen bis zu Versicherungen.