Matrix42 ernennt Roberto Casetta zum VP International Sales


Roberto Casetta verstärkt seit 1. Juli 2019 als Vice President International Sales das Management-Team von Matrix42. Die Ernennung des erfahrenen Executives wird die geplante Skalierung des internationalen Geschäfts von Matrix42 weiter vorantreiben. Er berichtet in dieser Funktion direkt an Oliver Bendig, CEO von Matrix42.

 

Mit Roberto Casetta auf Expansionskurs

"Matrix42 ist derzeit sehr dynamisch im Markt für digitales Workspace Management unterwegs. Um das Unternehmen auf EMEA-Ebene noch erfolgreicher zu machen, ist es mein erklärtes Ziel, die Präsenz in Europa zu erhöhen", sagt Casetta. "Hier kann ich meine internationale Erfahrung nutzen, um Matrix42 langfristig als Marktführer im Bereich Workspace-Management zu positionieren. Es ist eine tolle Aufgabe für mich." Roberto Casetta leitet die internationalen Vertriebsteams, die bereits in verschiedenen europäischen Ländern vertreten sind. Sein Team wird ihn mit umfassendem Know-how in Bezug auf lokale Kunden und Partner unterstützen.

 

Mit Roberto Casetta kommt viel Erfahrung an Bord

Roberto Casetta hat mehr als 25 Jahre Erfahrung im internationalen IT-Umfeld. Zuerst in Italien, später in Großbritannien und Spanien und schließlich weltweit. Er verfügt über umfassendes technisches Know-how und ist mit den speziellen Anforderungen der verschiedenen Märkte bestens vertraut. Roberto kommt von Axios Systems zu Matrix42, wo er für den globalen Vertrieb verantwortlich war. Zuvor war er Senior Vice President und General Manager (International) bei Heat Software (übernommen von Ivanti). Davor war der gebürtige Turiner als Vice President Sales bei Panda Security in Spanien tätig.

 

Oliver Bendig, CEO von Matrix42, sagt: "Unsere internationale Expansion ist wichtig für unsere Kunden. Und damit entscheidend für unseren zukünftigen Erfolg. Roberto Casetta ist die ideale Ergänzung des Matrix42 Leadership-Teams und wird mit seinem Team die internationale Expansionsstrategie leiten. Robertos fundierte Kenntnisse vom Markt für Digital Workspace Management in Kombination mit seinen vertriebsstrategischen Fähigkeiten werden uns helfen, unser internationales Wachstum über Channel-Partner und unsere internationalen Teams zu beschleunigen."