Manuela Werner ist Territory Account Managerin in Österreich

Fokus: Kundenbetreuung vor Ort und Erhöhung der Kundenanzahl


Manuela Werner (35) hat vor kurzem das Territory Account Management von Matrix42, einem der Top-Anbieter von Software für das Arbeitsplatzmanagement, in Österreich übernommen. Die Vertriebsexpertin ist verantwortlich für die Vor-Ort-Betreuung der österreichischen Kunden und den weiteren Geschäftsausbau. Manuela Werner wechselt von Open Networks, wo sie zuletzt als Key Account Managerin tätig war, zu Matrix42. Davor war die gebürtige Wienerin ebenfalls als Key Account Managerin bei BMC Software aktiv gewesen und hatte verschiedene Positionen bei Fujitsu Siemens Computers und bei Hewlett Packard inne. Ihre guten Kontakte und ihre Erfahrung im Vertrieb von komplexen Softwareprodukten setzt sie nun bei Matrix42 für die weitere Entwicklung des Geschäfts in Österreich ein. "Manuela Werner bringt ihre ausgeprägte Kundenorientierung, ihr Know-how und ihr breites lokales Netzwerk mit in ihre neue Position. Unsere österreichischen Kunden gewinnen in ihr eine verlässliche und sympathische Ansprechpartnerin", erklärt Markus Baumann, VP Sales EMEA bei Matrix42.Matrix42 unterstützt in Österreich mehr als 70 Unternehmen verschiedenster Branchen mit Lösungen zur Arbeitsplatzverwaltung. Dazu gehören etwa Infineon, Magna und Raiffeisen IT. Im Sommer 2013 hat das Unternehmen mit der Eröffnung einer eigenen Niederlassung in Wien der guten Geschäftsentwicklung in Österreich Rechnung getragen und setzt den Wachstumskurs jetzt unter der Leitung von Manuela Werner fort.