CeBIT 2015: Matrix42 mit kompetentem Partnernetzwerk vor Ort

Channel-Partner präsentieren ihre Leistungen rund um das Matrix42-Portfolio


Gemeinsam mit seinen Consultingpartnern Neo42, TAP Desktop Solutions und Consulting4IT präsentiert Matrix42 seine innovativen Produktneuheiten aus dem Workspace Management auf der CeBIT, Halle3, E18. Im Vordergrund stehen dabei vor allem die Markteinführung des Arbeitsplatz-Aggregators Matrix42 MyWorkspace und der neuen Channel-Plattform Matrix42 Marketplace sowie die dazugehörigen Consulting-Leistungen der Partner. „Der gemeinsame Auftritt des Softwareherstellers und seiner Partner hat für alle Beteiligten große Bedeutung“, sagt Dirk Hockerts, Channel Director bei Matrix42. Er begrüßt das enge und partnerschaftliche Miteinander und ist überzeugt, dass dies auch Grundlage für die erfolgreichen Produktentwicklungen und Markteinführungen der Vergangenheit ist.  Gemeinsam für den Kunden „Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Kunden und Interessenten auf unserem Stand in Hannover begrüßen zu können“, sagt Michael Krause, Geschäftsführer TAP Desktop Solutions GmbH. „Dort erfahren sie aus erster Hand, wie wir sie mit maßgeschneiderten Lösungen und deren Implementierung unterstützen können. TAP.DE verfügt über einen breiten Erfahrungsschatz in Bezug auf das Matrix42 Portfolio und das bringt den Kunden vor Ort, bei der Umsetzung der Projekte, enorme Vorteile.“  Auch das erfolgreiche mittelständische Beratungshaus neo42 sieht dem CeBIT-Auftritt freudig entgegen. Wolfgang Wengefeld, Geschäftsführer neo42: “Wir haben im Januar unser fünfjähriges Bestehen gefeiert und dieser Geburtstag hängt durchaus eng mit Matrix42 zusammen. Wir haben uns in dieser Zeit eine Fachexpertise in den Bereichen IT System Management, Mobile Device Management und IT Service Management sowie einen Kundenstamm von mehr als 5 x 100 zufriedenen Unternehmen aus allen Branchen erarbeitet.“  Kontextbasiertes Arbeiten mit MyWorkspace: Interessante neue Produkte geben sowohl Matrix42 als auch dem Partner in diesem Jahr weiter Gelegenheit, sich auf dem Markt in Stellung zu bringen. Dazu gehört beispielsweise der Arbeitsplatz-Aggregator,MyWorkspace, der sämtliche Anwendungen, mit denen ein User arbeitet, zusammenführt. Der Endanwender muss sich dabei nur noch für diese eine Plattform identifizieren und kann im Weiteren – ohne zusätzliche Passwortabfragen - arbeiten. Die Matrix42 Lösung führt mobile, virtuelle und physische Arbeitsbereiche zusammen, vereinfacht deren Nutzung und bietet gleichzeitig ein Höchstmaß an Sicherheit. MyWorkspace sorgt für kontextbasierte Bereitstellung von Apps, Daten und Dokumenten, d.h. sie stellt die richtigen Apps, Dokumente und Daten zur richtigen Zeit auf dem richtigen Gerät zur Verfügung; MyWorkspace gibt es als iOS-, Android- und Browservariante. Die Lösung verschmelzt den Zugang zu Apps, Daten und Geräten nach dem Prinzip "one Konfiguration fits all" und ermöglicht Features wie Geo-Fencing, -Tracking und Time-Fencing; im angeschlossenen App-Store können die Anwender individuell ihre Lösungen beziehen. Marketplace bündelt Workspace Management Angebote Die neue Online-Plattform bietet das vollständige Matrix42 Portfolio inkl. aller Partnerlösungen und bietet Kunden und Interessenten einen besseren Überblick über das weitreichende Angebot der innovativen Workspace Apps aus dem Hause Matrix42. Mehr als 1.300 Package Cloud Pakete, über 50 standardisierte Erweiterungen und Partnerlösungen sowie mobile Apps können jetzt über den Matrix42 Marketplace bezogen werden. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Aktivitäten auf der CeBIT sowie die Möglichkeit zur Terminvereinbarung.